Archiv

News Archiv: Immobilien 07/2015

  • 27.07.2015 Sachverständige

    Sachverständigenvergütung wird gekürzt

    (IP) Hinsichtlich unzulässiger Vorschussüberschreitung eines Sachverständigen auch im Immobilienrecht hat das Oberlandgericht (OLG) Hamm mit Leitsatz entschieden: „1. Für die Entscheidung nach § 8a Abs. 4 JVEG kommt es nicht darauf an, ob eine Partei von ihrem Beweisantritt im Falle der Kenntnis von den durch die Begutachtung entstehenden... » Lesen

  • 20.07.2015 Versäumnis

    Nicht während der Beweisaufnahme

    (IP) Hinsichtlich der Rahmenbedingungen eines Versäumnisurteils hat das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt mit Leitsatz entschieden: „Ein Versäumnisurteil darf nur ergehen, wenn eine Partei in einer mündlichen Verhandlung nicht erscheint und damit grundsätzlich erst nach Abschluss einer noch nicht vollständig durchgeführten... » Lesen

  • 13.07.2015 Baugrund

    Trägt der Auftraggeber das Risiko?

    (IP) Hinsichtlich Baugrundrisiko bei Immobiliengeschäften hat das Oberlandesgericht (OLG) München mit Leitsatz entschieden: „1. Die Auffassung, der Baugrund sei vom Auftraggeber gestellter Baustoff, für dessen Beschaffenheit stets der Auftraggeber einzustehen habe, ist unzutreffend. 2. Auch wenn es um Bauverträge geht, deren... » Lesen

  • 06.07.2015 Doppelhaus

    Grenzständig errichtete Baukörper

    (IP) Hinsichtlich der Definition des Phänomens „Doppelhaus“ hat sich das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) mit Leitsatz geäußert: „Ob zwei grenzständig errichtete Baukörper ein Doppelhaus bilden, lässt sich weder abstrakt-generell noch mathematisch-prozentual bestimmen ... Es bedarf einer Würdigung des Einzelfalls unter Betrachtung... » Lesen