Archiv

News Archiv: BGH-Urteile 12/2010

  • 29.12.2010 Rechtsmittel

    Anordnung der Zwangsversteigerung durch...

    (ip/RVR) Der Bundesgerichtshof hatte kürzlich über die Zulässigkeit des eingelegten Rechtsmittels im Zwangsversteigerungsverfahren zu entscheiden. Der zugrundeliegende Verfahrensverlauf stellt sich etwas verwirrend dar, strotzt er doch geradezu vor Rechtsbehelfen: Das Amtsgericht hatte den Antrag des Gläubigers auf Anordnung der... » Lesen

  • 23.12.2010 Terminsbestimmung

    Fehlerhafte Terminsbestimmung führt zur...

    (ip/RVR) Der BGH hatte kürzlich in einem Fall zu entscheiden, in dem das Beschwerdegericht den Zuschlag im Zwangsversteigerungsverfahren versagt hat. Bei dem Versteigerungsobjekt handelte es sich um eine Eigentumswohnung, deren tatsächliche Größe nicht mit der grundbuchrechtlichen Lage übereinstimmte. Nach der baulichen Situation wies die... » Lesen

  • 14.12.2010 Abschichtung

    Berücksichtigung einer erbgangsgleichen...

    (ip/RVR) Der die Zwangsversteigerung betreibende Gläubiger war Grundschuldinhaber, aber auch gleichzeitig mit der Schuldnerin in Erbengemeinschaft als Eigentümer im Grundbuch eingetragen. Insoweit machte er jedoch geltend, dass er im Wege der Abschichtung kraft Gesetzes aus der Erbengemeinschaft ausgeschieden sei und verwies auf ein Urteil des... » Lesen